Heimatpflege

Es gibt viele Dinge und Plätze in unserem Umfeld, die im Laufe der Jahre in Vergessenheit geraten sind, dadurch auch verfallen und um die sich niemand kümmert oder kümmern kann.
Wie wir das machen, sehen Sie hier!
      

Das Knochenhauer Eck
Jeder der den Weserradweg zwischen Hameln und Tündern befährt, ist hier schon einmal vorbei gekommen. 2015 könnten das 227 000 Radfahrer gewesen sein, so viele sollen den Radweg befahren haben.
Wer hier gerastet hat, hatte sicher einen schönen Ausblick auf verwitterten Möbiliar.
Einladend ist anders!

Das Knochenhauer Eck 2018
Die  Restaurierung des Platzes durch den Verein für Grenzbeziehung und Heimatpflege und weiterer Partner hat 2800 € gekostet.
Dafür wurde ein ansprechender Platz zum Verweilen wieder erschaffen, der dem Radler oder Wanderer einen Logenplatz an der Weser bietet.
Weseradweg Richtung Tündern, hinter der Löwenbrücke.

Der Finkenbrunnen im Klüt Mai 2018
Hier ist ein Beispiel für ein weiteres neues Projekt im Klüt. Wir hoffen hier bald ein anderes Bild sehen zu können.

Der Finkenbrunnen im Klüt
Die Gruppe Heimatpflege hat sich der vorsichtigen Restaurierung des alten Brunnens angenommen. Bald mehr!

Wir haben noch viele schöne Beispiele für eine effektive Vereinsarbeit, seien Sie gespannt auf weitere Fotos!